Startseite  |  Sitemap  |  Impressum

Weihnachtssterne. Wir schenken Weihnachtsfreude

 

Mit der Aktion Weihnachtssterne- wir schenken Weihnachtsfreude der Kirchengemeinde Auferstehung-Christi möchten wir Weihnachtsfreude verschenken. Gerade Menschen, mit denen es das Leben nicht so gut meint, die mit wenig Geld auskommen müssen, sollen etwas von dieser Weihnachtsfreude spüren können.

Solche Menschen gibt es auch in unserem Haus, unserer Straße, unserer Nachbarschaft, unserer Gemeinde:

- Die alleinerziehende Mutter von drei Kindern - und gerade jetzt ist die Waschmaschine kaputt!
- Die ältere Dame, die jeden Cent ihrer kleinen Rente umdrehen muss und dringend eine neue Jacke braucht.
- Die Familie mit zwei Grundschulkindern. Vater und Mutter sind schon länger arbeitslos, sie leben von „Hartz IV" - und möchten so gerne mal in die Wilhelma nach Stuttgart

 

 

Haben auch Sie einen Wunsch, den sie sich nicht selbst erfüllen können? Eine Brücke baut hier die Aktion "Weihnachtssterne - wir schenken Weihnachtsfreude". Als Christen möchten wir Teilen. Weil wir uns freuen, dass Gott uns seinen Sohn geschenkt hat, möchten wir anderen auch etwas schenken.

Die Aktion im letzten Jahr hat die große Bandbreite der Wünsche gezeigt: Von CD und Schuhe über Kreuzwort-Rätsel-Heftchen bis zum Gutschein fürs Hallenbad, vom warmen Schal bis zur Kaffeemaschine war alles dabei. Auch größere Wünsche natürlich: den Tankgutschein, eine bezahlbare Wohnung oder Geld für die Heizkosten.

 

Wenn solche Wünsche an unserem Adventskranz hängen, dann, weil dahinter Menschen stecken, die wirklich in Not sind. Ob wir solche großen Wünsche erfüllen können - vielleicht - das hängt ganz von Ihnen ab. Aber die kleineren Wünsche zu erfüllen - das schaffen wir alle zusammen auf jeden Fall, oder?

 

Und so funktioniert die Aktion:


Sie haben einen Wunsch?
- Dann kommen Sie zwischen Mo., 03.12. - Mi.19.12. tagsüber in die Kirche Auferstehung Christi (Krummer Weg 41) oder fragen Sie im Pfarrbüro (0741/9243511) nach.
- füllen Sie einen Stern aus und hängen Sie Ihn an den Adventskranz. oder geben Sie ihn im Pfarrbüro (im St. Michael 1 oder Rathausgasse 8) ab.

 

Sie möchten einen Wunsch erfüllen?
Wo sind die Sterne?
- Am Adventskranz in der Kirche Auferstehung Christi (Krummer Weg 41) hängen die Sterne ab Mo., 03.12. bereit zum Abholen und Wünscheerfüllen.

Wer kann mit machen?
Einzelpersonen, Familien, aber auch Firmen, Kindergärten, Jugendgruppen und Vereine,
Es ist auch schön, gemeinsam ein Päckchen für jemanden zu packen, der sonst nicht so viel unter seinem Baum findet.

und dann?
- in Ruhe die Wunsch-Sterne am Adventskranz durchlesen
- Wunsch auswählen, Karte mitnehmen
- Geschenk besorgen (ca. 15 €) und verpacken.
- Karte draufkleben und ab zum Pfarramt Auferstehung Christi oder am 24.12. unter den Weihnachtsbaum von Auferstehung Christi legen.
- Abgeben können Sie das Geschenk zu den Öffnungszeiten des Pfarramtes. Di, Mi, Fr: 10-12 Uhr, Do: 16-18 Uhr. Letzte Abgabe: Do. 20.12.

 

Sie möchten einen Wunsch erfüllen, haben aber keine Zeit oder Möglichkeit, ein Geschenk zu besorgen oder zum Adventskranz zu kommen?

Kein Problem! Wir freuen uns auch über Geldspenden: Bitte vergessen Sie nicht das Stichwort „Weihnachtsterne"!

Spenden bitte bis zum 18.12.2018 auf folgendes Konto überweisen: Pfarramt Auferstehung Christi. Kontonummer: 191782 bei der Kreissparkasse Rottweil 64250040