Startseite  |  Sitemap  |  Impressum

Alle öffentlichen Gottesdienste sind bis nach Ostern abgesagt

 

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart hat ihre Empfehlungen für den Umgang mit Gottesdiensten in der Corona-Krise überarbeitet und massiv verschärft. So sind ab sofort alle öffentlichen Gottesdienste bis zum Ende der Osterferien, einschließlich 19. April, abgesagt. Dies gilt auch für alle Veranstaltungen kirchlicher Träger und Vereine. „Dies ist eine schmerzliche Entscheidung, die mir schwer fällt und die wir so noch nie zu treffen hatten"; sagt Bischof Dr. Gebhard Fürst. Münsterpfarrer Timo Weber teilt mit, dass die Anweisungen ab sofort auch in der Seelsorgeeinheit IV Rottweil gelten.
• Alle öffentlichen Gottesdienste in Rottweil und in den Ortsteilen sind abgesagt.


• Die Kirchen bleiben zum privaten Gebet geöffnet.


• Pfarrer und weitere pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind per Telefon und E-Mail erreichbar und weiterhin in seelsorgerlichen Fragen ansprechbar.


• Die Pfarrbüros sind per Telefon und E-Mail erreichbar.


• Erstkommunionfeiern werden auf die Zeit nach den Sommerferien verschoben.


• Firmungen werden im Herbst und Winter nachgeholt.


• Trauungen werden bis Ende Mai nicht mehr stattfinden.


• Taufen sollen verschoben werden, sind aber im engsten Familienkreis möglich.


• Beerdigungen finden nach den behördlichen Vorgaben der teilnehmenden Personenzahl weiterhin statt, die Trauergottesdienste müssen nachgeholt werden.


• Nur in dringenden Notfällen wird unter Einhaltung besonderer Hygienemaßnahmen weiterhin die Heilige Kommunion und die Krankensalbung gespendet.


• Bei der Münstersingschule fallen die musikalische Früherziehung sowie die Chorproben für die Mädchenkantorei, die Münstersängerknaben und den Münsterchor bis auf weiteres aus.


• Die sonntägliche Eucharistiefeier um 9:30 Uhr in der Domkirche St. Martin in Rottenburg wird im Livestream auf der diözesanen Homepage www.drs.de übertragen.

 

Für die Kar- und Ostertage werden Lösungen erarbeitet und rechtzeitig bekannt gegeben.


• Das Fernsehen überträgt an jedem Werktag um 8:00 Uhr auf bibel.tv eine Eucharistiefeier aus dem Kölner Dom.

 






Von Berthold Hildebrand