Startseite  |  Sitemap  |  Impressum

Pfingstimpulse in Kapellen am Weg

 


Die Zeit zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten ist die Zeit der Pfingstnovene, neun Tage, in denen um das Kommen des Heiligen Geistes gebetet wird. In dieser Zeit laden wir Sie ein, sich auf den Weg zu machen zu einem inspirierenden Spaziergang. Nehmen Sie sich Zeit und besuchen Sie die eine oder andere Kapelle in unseren Gemeinden. Lassen Sie sich überraschen, was Sie in diesen kostbaren Kleinoden an vorbereiteten Impulsen, Anregungen oder Gebeten finden.
Von Ost nach West finden Sie folgende Kapellen
Dreifaltigkeitskapelle (Vaihingerhof)
Sebastianskapelle (Außenbereich, Neukirch, Zepfenhanerstrasse)
Maria-Tann-Kapelle (Außenbereich, unterhalb des Neukircher Friedhofs am Ende des Kreuzweges)
Dreifaltigkeitskapelle (Rottweil, Schwarzwaldstrasse)
Judas-Thaddäus-Kapelle am Hochturm (Rottweil, Turmweg)
Scherer's Kapelle (Rottweil, Kreuzung Heerstrasse / Hausener Strasse beim Wasserturm)
Gesellenkapelle (Obere Ziegelhütte, zwischen Rottweil und Hausen)
Hausener Kapelle am Bollershof (Rottweil-Hausen, Römerweg).
 Beschreibungen zu den einzelnen Kapellen finden Sie auf den Internetseiten der jeweiligen Kirchengemeinde.
Weitere Beschreibungen und Wanderwege zu den Kapellen finden Sie in der Broschüre "Kapellenwege in und um Rottweil", Winfried Hecht, Peter Müller, Fotos: Berthold Hildebrand.


Gaby Leibrecht, Gemeindereferentin