Startseite  |  Sitemap  |  Impressum

Ministrantenkurs beginnt

 

Nach der Erstkommunion hört die "Karriere" in der Kirchengemeinde nicht auf. Ministrant zu sein ist für unsere Jugendlichen ein tolles Erlebnis. Man hift der Gemeinde und Gott in der Eucharistiefeier und bekommt so selber eine engere Beziehung zu Christus.

 

Ministrant ist man aber nicht nur Sonntags im Gottesdienst. Mini sein heißt, dass man auch im Alltag hilft und dient.

 

Der neue Einführungskurs beginnt wieder. Immer Freitags zwischen 16.00 - 17.00 Uhr treffen sich alle neuen Minis zusammen mit Ronja Grathwohl (Oberministrantin) und Alina Köchling (Gruppenleiterin) um das Ministrieren zu üben. Aber auch Spass und Gemeinschaft kommen nicht zu kurz.

 

Alle, die gerne Mini werden wollen können einfach dazu stoßen.