Startseite  |  Sitemap  |  Impressum

Verantwortlich für die Zukunft

 

1. Ökumenischer Kirchentag 17.-19.10.2014 in Rottweil: Kirchen laden zum Fest des Glaubens ein

 

 

Wenn der 1. Ökumenische Kirchentag in Rottweil am 17. Oktober in der Fußgängerzone eröffnet wird, dann erwartet die Besucher aller Altersgruppen ein dreitägiges Fest des Glaubens. Unter dem Leitwort „Verantwortlich für die Zukunft" möchten die Gastgeber mit den Besuchern ins Gespräch kommen sowie ökumenische Initiativen und Begegnungen fördern. Das breit gefächerte Programmangebot reicht von den überwiegend musikalischen Veranstaltungen in den vier Hauptkirchen Rottweils am Freitagabend über Foren am Samstagvormittag in sechs Gemeindehäusern, in denen über die kirchliche Verantwortung in verschiedenen Lebensbereichen und der Gesellschaft nachgedacht und diskutiert werden soll, bis hin zu verschiedenen liturgischen Angeboten wie beispielsweise einer Taizénacht in Auferstehung Christi. Die zentrale Hauptveranstaltung am Samstagnachmittag in der Stadthalle steht unter dem Titel "Wieviel Verantwortung verträgt der Mensch?". Aber auch Kabarett und Konzerte für die jüngeren oder junggebliebenen Generationen am Samstagabend locken nach einem Tag des Nachdenkens zum Lachen und Genießen.
Der Kirchentag ist ganz besonders auch ein Kirchentag für Kinder und Familien. Das Familiencafé bietet vielfältige Möglichkeiten des Austauschs, oder sich zwischen den Veranstaltungen wieder zu stärken. Während der Veranstaltungen wird zudem Kinderbetreuung angeboten.
Mit dem Kirchentag soll die gemeinsame christliche Verantwortung für das Gemeinwesen deutlich gemacht werden. Kirche ist Kulturträger, Sozialträger, Bildungsträger und Lebensbegleiter. Um wie viele Einrichtungen und Angebote wäre die Gesellschaft ärmer, gäbe es nicht die Institution Kirche. Aus diesen Gedanken heraus entwickelte sich das Leitwort "Verantwortlich für die Zukunft".
Vor allem am Samstag freuen sich die Gastgeber auf verschiedene prominente Referenten aus Politik, Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft, unter anderem den Ulmer OB Ivo Gönner oder die Landtagsvizepräsidentin Brigitte Lösch oder den "Kirchenvisionär" Prof. Dr. Paul M. Zulehner aus Wien.
Schließlich gibt es am Sonntag einen gemeinsamen Abschlussgottesdienst in der Stadthalle, bei dem Paul Zulehner die Festpredigt halten wird.

 

Das ausführliche Programmheft ist zum Preis von fünf Euro in den Pfarrämtern erhältlich, kann aber auch kostenlos auf der Homepage www.oekumenischer-kirchentag-rottweil.de eingesehen oder heruntergeladen werden.


ÖKT Programm
Veranstalter

Katholisches Dekanat Rottweil
Kontakt: Königstraße 47; 78628 Rottweil
Dekanat-Rottweil@t-online.de
Tel: 0741-246120

 

in Verbindung mit
Evangelischen Kirchengemeinden im Landkreis Rottweil
Kontakt: Ruhe-Christi-Str. 21; 78628 Rottweil
pfarramt-mitte@ev-kirche-rottweil.de
Tel: 0741-17500311