Startseite  |  Sitemap  |  Impressum

Abschied und Neubeginn in Auferstehung Christi

 

(mb) Im Sonntagsgottesdienst wurden in Auferstehung Christi die ausgeschiedenen Kirchengemeinderäte verabschiedet, zum Teil nach 20 Jahren Zugehörigkeit. Pfarrvikar Jürgen Rieger würdigte die Ausgeschiedenen Anto Ljusanin, Gabriele Mohm, Frank Tullius und Ulrike Zimmerer sowie in Abwesenheit Holger Haftstein. Ein besonderer Dank ging an Gabriele Mohm. Sie kam insgesamt auf 20 Jahre Zugehörigkeit zum Gremium, erst als Mitglied, dann als stellvertretende Vorsitzende, schließlich als gewählte Vorsitzende und noch einmal als Mitglied. In ihrer Amtszeit hat sie der Gemeinde ein zuverlässiges, verbindendes und offenes Gesicht gegeben. Dementsprechend langanhaltend und herzlich brandete ihr der Applaus der anwesenden Gemeinde entgegen. Ein besonderes Zeichen setzten die Ausscheidenden dem ehemaligen beratenden Mitglied Christa Breiing. Sie starb während der vergangenen Amtszeit, sollte aber nicht vergessen sein, sodass sie mittels eines mitgebrachten Fotos ebenso präsent war.
Nach dem Ausscheiden des langjährigen Organisten Eckart Gräff freuten sich die Gemeindeglieder, dass sie in Christian Groß schon so bald einen hochkarätigen Nachfolger an der Orgel begrüßen konnten, der auch gleich einen Eindruck von dem hinterließ, was die Gemeinde von nun an erhoffen darf.

 

 

Foto: Roland Zimmerer