Startseite  |  Sitemap  |  Impressum

Vortrag "Kirche anders denken"

 

„Kirche anders denken“  lautet das Thema eines aktuellen Vortrags am Samstag, 2. Oktober, von 11.00 bis 12.30 Uhr, zu dem die Gemeinden im Kreis Rottweil eingeladen sind. Der Vortrag findet statt im Katholischen Gemeindehaus Adolph Kolping in der Waldtorstr.8.

Gemeinden sind auf der Suche, welche Gestalt Kirche in der Zukunft annehmen kann. Dabei sind alle gefragt und möglichst viele sollen beteiligt sein: persönliche Erfahrungen und Sichtweisen einbringen, sich mutig den Fragen der Gegenwart stellen, die Zukunft der Gesellschaft kreativ mitgestalten und über den gewohnten Horizont hinausdenken – gemeinsam Kirche sein! Der Erfahrungsbericht von einer Kundschafter-Reise nach England zu alternativen Ausdruckformen kirchlichen Lebens, den sogenannten „fresh expressions of church“, zeigt auf, wie in ökumenischer Offenheit neue Formen der Gemeinschaft entdeckt werden können, die sich an den Bedürfnissen der Menschen orientieren.  Aus der Frage, für wen Kirche relevant ist und wie sie ihre Sendung in die Welt neu entdecken kann, ist eine Vision für das Bistum gewachsen, die ein hoffnungsvolles Bild für die Zukunft zeichnet. Felix Goldinger, der dafür zuständige Referent im Bischöflichen Ordinariat des Bistums Speyer und Geschäftsführer des „Visionsprozesses SEGENSORTE“, wurde von der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) und des Dekanates eingeladen und gibt Anregungen und Anstöße aus diesem Prozess, die vielleicht auch in unseren Gemeinden umgesetzt werden können.

 

 

Foto: Bistum Speyer
Felix Goldinger, Referent im Bischöflichen Ordinariat des Bistums Speyer