Startseite  |  Sitemap  |  Impressum

Das Martinslicht weitergeben:

 

Ihr bemalt zwei Lichtertüten, die eine Tüte behaltet ihr und die andere Lichtertüte verschenkt Ihr an jemanden, der alleine ist, der krank ist, der Mut braucht oder... Und damit könnt Ihr Menschen eine Freude machen - so wie unser Diözesanpatron St.Martin, der dem Bettler mit seinem Mantelstücke eine Freude gemacht hat.


Und dann stellt Ihr eure Tüte abends immer um 18 Uhr im Zeitraum von 8.-15.11.2021 in ein Fenster bei Euch zuhause. So erstrahlt an vielen Orten das Martinslicht. Bitte zur Sicherheit Kerze in ein Glas stellen!

 

Die Lichtertüten liegen im Eingangsbereich der Kirche Auferstehung Christi aus.


Guter Gott, wir stellen unsere Laternen ins Fenster
damit ihr Licht in unserer Straße leuchtet.
Es soll uns an den heiligen Martin erinnern.
Hilf uns, offene Ohren und Augen zu haben
für Menschen, die uns brauchen.
Hilf uns zu helfen, zu teilen und Licht für andere zu sein.
Danke, dass du bei uns bist und uns segnest. AMEN